„Ich fühle mich wie ein Hamster im Rad. Ich stosse immer an die gleichen Grenzen.“ Diese Aussagen spiegeln häufig das Zusammenleben in Familien und die Betroffenen fühlen sich unzufrieden und wünschen sich ein freudvolleres Zusammensein.

In der systemischen Familienberatung werden verschiedene Methoden angewendet um eine gute Lösung für alle Beteiligten im Alltag zu finden. Im richtigen Moment eingesetzt, kann die Beziehung zueinander intensivierter und unterstützt werden, was zu einem achtsameren und liebevolleren Miteinander im Alltag führt.

  • Aufstellen des Anliegenssatzes nach Prof. Franz Ruppert, einzeln / in Gruppen
  • Genogramm
  • (Schrei-)Babyarbeit / Nachbearbeitung von Geburtstraumata
  • Wiedererleben der eigenen Geburt
  • Paararbeit
  • INPP / Institut für neurophysilogische Psychologie
  • Restreaktionen der frühkindlichen Reflexe

 

 

Joomla templates by a4joomla